Ein Jahr Internetseite www.raduga-stiftung.com

Vor genau einem Jahr wurde das erste Mal diese Internetseite frei geschaltet. Das Ziel war damals klar definiert: Wir wollten unseren Spendern und Helfern die Möglichkeit geben, sich laufend über unsere Aktivitäten hier in Tarussa zu informieren. Wieso betreibt Ihr diesen Aufwand?, hörte ich verschiedene Male sagen. Aufwand ist hier wohl das falsche Wort.

Wir sind es unseren Spendern schuldig. Die grosse Verantwortung unseren Spendern gegenüber ist uns allen bewusst, daher liegt es uns sehr am Herzen, Ihnen transparent unsere Arbeit aufzuzeigen.

Eine Spende ist eine emotionale, aus freiem Willen getätigte, Handlung. Spendeneinnahmen zu budgetieren ist sehr schwierig und von sehr vielen Faktoren abhängig. Für uns jedoch, mit unseren vielen Projekten, angesichts der vielen Menschen, die ihre Hoffnung auf uns setzen, bedeuten diese Spenden mehr als nüchterne Budgetposten. Sie sind die Luftblase, die uns den Sauerstoff zum Atmen gibt. Ohne den Goodwill von anderen Menschen gäbe es keine Stiftung RADUGA und somit auch keine Projekte, an die in der Zwischenzeit schon so viele Menschen glauben.

Daher möchte ich diesen Anlass zum einjährigen Internet Jubiläum auch dazu nutzen, Ihnen allen für Ihre Treue zu danken. Auch einen grossen Dank aussprechen möchte ich der Internet-Zeitung russland.RU, welche uns diesen Auftritt erst ermöglicht hat.

Sollten Sie Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder Fragen haben, schreiben Sie uns Ihre Meinung per Antwortformular. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Jörg Duss